Zurück zu allen Veranstaltungen

„Erzähl mir keine Märchen"

  • Cafe Korb 9 Brandstätte Wien, Wien, 1010 Österreich (Karte)

Aus dem Blick geratene, vergessene Songs und Chansons von so wunderbaren Komponisten und Textdichtern wie Fritz Spielmann, Karl Farkas, Hermann Leopoldi, Friedrich Hollaender oder Walter Jurmann präsentieren der unermüdliche Wiener Musiker und Komponist Bela Koreny und Ethel Merhaut, die diese Welt charmant und intelligent mit jeder Note und jedem Augenaufschlag neu zum Leben erweckt. Mit Charme und höchster Virtuosität wandeln die beiden Künstler zwischen tiefgreifenden Chansons und unterhaltsamem Repertoire, vom Tango und Walzer bis zum Foxtrott. Als Conférencier führt Bela Koreny mit kurzen Geschichten und Anekdoten über die Komponisten und ihre Zeit durch den Abend.

Frühere Veranstaltung: 27. Oktober
„Alois!“ 
Spätere Veranstaltung: 13. März
„Am Anfang war die Gans"