"Liebe war es nie"

Wenn wir von Liebe reden, meinen wir alle dasselbe? Ist Liebe definierbar?

Wollen wir wirklich lieben- oder haben wir Angst vor der Liebe? Ist Liebe das Größte auf der Welt?

Nie wurden diese Fragen besser beantwortet als in Liedern. In Liedern von Fritz Rotter, Hermann Leopoldi, Friedrich Hollaender, Georg Kreisler und Walter Jurmann.

Ethel Merhaut und Bela Koreny begeben sich an diesem Abend auf die spannende Reise nach dem ewig währenden Thema.

Und siehe da, viele Fragen werden beantwortet...

Philipp Draxler